Sprungziele
Seiteninhalt

Containment-Scouts gesucht

Der Landkreis Hildesheim sucht weiterhin Unterstützungspersonal für das Gesundheitsamt


Um Infektionsketten zu unterbrechen und eine weitere Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verhindern, ist es essentiell, Kontaktpersonen von bestätigten COVID-19-Fällen zu ermitteln und nachzuverfolgen.
Der Landkreis Hildesheim beabsichtigt daher, zeitnah mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für einen Einsatz im Gesundheitsamt einzustellen. Es handelt sich dabei um Tätigkeiten in verschiedenen Aufgabenbereichen der Kontaktnachverfolgung, die (je nach vorhandener Ausbildung) nach EG 6 TVöD bzw. EG 5 TVöD vergütet werden. Die Arbeitsverträge sind zunächst auf 6 Monate befristet.

Voraussetzungen:

  • medizinnahe Ausbildung oder
  • medizinnahes Studium,
  • nachrangig kommen auch Bewerbende mit kaufmännischer Ausbildung in Betracht

Es wird eine ausgeprägte Motivation und Interesse an den Aufgaben, fließende Deutschkenntnisse und hohe Selbstständigkeit erwartet. Team- und Kooperationsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Stresstoleranz wird vorausgesetzt. Wünschenswert sind zudem MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrung in der Durchführung von Befragungen.

Ihre vollständige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) richten Sie bitte per Mail an den Landkreis Hildesheim; aileen.bothmann@landkreishildesheim.de