Sprungziele
Seiteninhalt

 Besuche im Kreishaus und Anlauf∙stellen von der Kreis·verwaltung

Dieser Text informiert in Leichter Sprache über das Kreishaus

und die Anlauf∙stellen von der Kreis·verwaltung:

  • Was ist ein Kreishaus?
  • Warum geht man in das Kreishaus?
  • Wie machen Sie einen Termin im Kreishaus?
  • Corona: Wichtige Infos zu Ihrem Besuch im Kreishaus


Was ist ein Kreishaus?

Das Kreishaus ist ein Gebäude von der Stadt Hildesheim.

Im Kreishaus sind wichtige Anlauf∙stellen.

Hier finden Sie die Kreis∙verwaltung.


Was macht das Kreishaus?

Das Kreishaus hilft Ihnen bei diesen Themen:

  • Fragen über den Landkreis Hildesheim.
  • Hilfe bei Anträgen.
  • Fragen zum Thema Schule.
  • Fragen zu Ihrem Aufenthalts·status.


Wie machen Sie einen Termin im Kreishaus?

Einen Termin können Sie telefonisch oder per E-Mail machen.

Sie müssen folgende Angaben machen:

  • Den Grund für Ihren Termin.
  • Ihre Kontakt·daten.

Am Ende von der Seite ist eine Übersicht über die Neben∙stellen.

Sie erreichen die Neben∙stellen telefonisch oder per E-Mail.

Es gibt verschiedene Ansprech∙partner.



Möchten Sie ein Auto anmelden oder abmelden?

Sie können Ihr Auto in Alfeld oder Hildesheim melden.

Die Zulassungs·stelle und die Führerschein·stelle sind geöffnet.

Einen Termin können Sie online machen.

Achtung: Die Informationen führen aus unserem Leichte- Sprache- Angebot hinaus.

Die Informationen sind nicht in Leichter Sprache.

Corona: Wichtige Infos zu Ihrem Besuch im Kreishaus

Sie brauchen einen Termin für den Besuch im Kreishaus.

Und Sie müssen im Gebäude einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Sie müssen außerdem:

  • 2 Mal geimpft sein.
  • Oder genesen sein.
  • Oder einen negativen Corona Schnelltest haben.

Sie haben keinen Termin?

Dann können Sie nicht in das Kreishaus kommen.


Anlaufstellen von der Kreisverwaltung

Hier finden Sie eine Liste mit den Anlauf∙stellen vom Kreishaus.

Und Sie finden:

  • Die Ansprech∙personen von den Anlauf∙stellen.
  • Die Telefon∙nummer und die E-Mail·adresse.

A

Amt für Veterinärwesen

Die Mitarbeiter von dem Amt beschäftigen sich mit Krankheiten von Tieren.

Und die Mitarbeiter von dem Amt achten auf den richtigen Umgang mit den Tieren.

  • Ansprechpartner:
  • Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 11 11
  • E-Mail:

Amt für Verbraucherschutz:

Jeder Mensch ist ein Verbraucher:

Verbraucher kaufen oder benutzen Produkte.

Manchmal kaufen Verbraucher schlechte Produkte.

Dann hilft das Amt für Verbraucher∙schutz den Menschen.

Ansprech∙personen:

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 11 11

E-Mail:

Ausländer·behörde

Ausländer haben keine Dokumente von Deutschland.

Sie haben aber eigene Dokumente aus ihrem Heimat·land wie zum Beispiel:

  • eine Geburts∙urkunde
  • einen Führerschein
  • ein Zeugnis aus der Schule.

Die Ausländer·behörde hilft bei diesen Dingen weiter:

  • Sie haben kein Dokument von Deutschland.

Aber Sie wollen deutsche Dokumente.

  • Sie möchten in der Region Hildesheim leben.

Ansprech∙personen:

Telefon×nummer:

E-Mail: OE913Ausl@landkreishildesheim.de

B

Bauordnungsamt

Das Amt hilft Ihnen bei diesen Dingen:

  • Sie möchten ein Haus bauen.
  • Sie möchten einen Bau·antrag stellen.
  • Eine Baustelle soll überwacht werden.

 

Ansprech∙personen:

Telefon×nummer:

05121/309 4562

05121/309 4631

05121/309 4632

E-Mail: bauordnungsamt@landkreishildesheim.de



Beistandschaften:

Beistandschaft bedeutet:

Sie sind allein verantwortlich für Ihr Kind.

Manchmal zahlt der andere Eltern·teil kein Geld für Ihr Kind.

Dann können Sie Beistandschaft beim Jugendamt beantragen.

Die Hilfe ist kostenlos.

Kontakt: Heiko König

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 15 28

E-Mail: heiko.koenig@landkreishildesheim.de


Betreuungsstelle:

Die Betreuungs∙stelle unterstützt Betreuer und Bevollmächtigte.

Ein Betreuer kümmert sich zum Bespiel um:

  • Die Finanzen von einer Person.
  • Die Gesundheit von einer Person.


Kontakt:

Telefon×nummer: 05121/309-4271

E-Mail: egh@landkreishildesheim.de



Bildung und Teilhabe

Bildung und Teilhabe bedeutet:

Alle Menschen können lernen.

        Und alle Menschen können überall mitmachen.

Kein Mensch ist ausgeschlossen.

 

Kontakt: Karin Bucksch

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 27 41

E-Mail: karin.bucksch@landkreishildesheim.de


 

E

Eingliederungs·hilfe

Manche Menschen können bei vielen Dingen nicht gut mitmachen.

Zum Beispiel:

Eine Person kann nicht so gut lesen.

Aber die Person bekommt viele Briefe vom Amt.

Deshalb braucht die Person vielleicht Hilfe.

Dafür gibt es die Eingliederungs·hilfe.

Kontakt:

Telefon×nummer: 0 51 21 – 3 09 34 01

E-Mail: corona-egh@landkreishildesheim.de



Erziehungs·beratung

Manchmal brauchen Eltern Hilfe bei der Erziehung von ihren Kindern.

Dabei kann die Erziehungs·beratung Eltern helfen.

Kontakt:

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 93 02

E-Mail: erziehungsberatung@landkreishildesheim.de

Wirtschaftliche Jugend×hilfe

Das sind Fachpersonen im Jugendamt.

Manchmal brauchen Jugendliche und Eltern finanzielle Unterstützung.

Dabei unterstützt die Wirtschaftliche Jugendhilfe.

Kontakt: Hans- Heinrich Waldeck

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 69 06

E-Mail: hans-heinrich.waldeck@landkreishildesheim.de


F

Fach×beratung Kinder×tagesbetreuung/Kinder×tagespflege:

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 57 38




Fachstelle Kinder×schutz

Die Fachstelle Kinder×schutz kümmert sich um Kinder.

Und die Fachstelle Kinder×schutz berät Menschen.

Sie arbeiten mit Kindern?

Dann kann Sie die Fachstelle Kinder×schutz auch beraten.

Kontakt: Janice Richter

Telefon×nummer:

0 51 21 - 3 09 62 01

0 51 21 - 3 09 66 54

E-Mail: kinderschutz@landkreishildesheim.de


Frühe Hilfen

Die Frühe Hilfen sind für Eltern im Landkreis Hildesheim.

Hier werden Eltern informiert.

Und Eltern werden unterstützt.

Und Eltern werden vernetzt.

Vernetzt bedeutet: Die Eltern lernen andere Eltern kennen.

Wichtige Themen sind:

  • Schwangerschaft.
  • Geburt.
  • Angebote für Kinder und Eltern.
  • Austausch.

Kontakt:

Telefon∙nummer: 0 51 21 - 3 09 45 02

E-Mail: fruehe-hilfen@landkreishildesheim.de


Führerschein×stelle:

Hier bekommen Sie Informationen zum Führer×schein.

        Der Führer·schein ist wie eine Erlaubnis.

Mit der Erlaubnis darf man ein Fahr·zeug fahren.

Kontakt:

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 50 55

E-Mail:

Sie können auch online einen Termin machen.

Die Online-Termin∙vereinbarung finden Sie hier:

        bit.ly/3N9kz9Q

Achtung: Die Informationen führen aus unserem Leichte- Sprache- Angebot hinaus.

Die Informationen sind nicht in Leichter Sprache.

 

H

Hilfe zur Pflege und Grundsicherung

Manche Personen brauchen im Alltag Hilfe.

Personen brauchen im Alltag manchmal Hilfe bei Dingen wie zum Beispiel:

  • Arztbesuchen.
  • Geld×fragen.

Die Personen können hier Hilfe erhalten.

 

Kontakt: Astrid Marahrens

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 40 21

E-Mail: astrid.marahrens@landkreishildesheim.de


J

Jugend×gerichtshilfe

Ein Jugendlicher hat eine Straftat begangen?

Dann bekommen Familien hier Hilfe.

Kontakt: Doris Urbanke

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 66 01

E-Mail: doris.urbanke@landkreishildesheim.de


Jugendhilfe×stationen

Die Jugendhilfe×stationen arbeiten zusammen mit dem Jugendamt.

Hier können Sie um Rat fragen:

  • Bei Problemen zu Hause.
  • Bei Problemen mit Geschwistern.
  • Bei Ärger mit den Eltern.

Es gibt folgende Jugendhilfe×stationen im Landkreis Hildesheim:

Jugendhilfe×station Nord in Sarstedt:

Kontakt: Alexander Hagen

Telefon×nummer: 0 51 21 - 68 11

E-Mail: alexander.hagen@landkreishildesheim.de


 


Jugendhilfe×station Ost:

Kontakt: Michael Schille-Schumacher

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 61 61

E-Mail: michael.schille-schumacher@landkreishildesheim.de


Jugendhilfe×station in der Stadt-Hildesheim Nord:

Kontakt: Lothar Will

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 63 41

E-Mail: lothar.will@landkreishildesheim.de


Jugendhilfe×station in der Stadt-Hildesheim Süd:

Kontakt: Manuel Herz

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 64 11

E-Mail: manuel.herz@landkreishildesheim.de


Jugendhilfe×station Süd in Alfeld:

Kontakt: Andreas Köhler

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 81 01

E-Mail: andreas.koehler@landkreishildesheim.de



Jugendhilfe×station West in Elze:

Kontakt: Uwe Schmidt

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 67 00

E-Mail: uwe.schmidt@landkreishildesheim.de

P

Pflege×kinderdienst

Manchmal kann ein Kind nicht bei der eigenen Familie leben.

Dann kann das Kind zu Pflege×eltern kommen.

Pflege×eltern nehmen das Kind bei sich auf.

Hier bekommen Pflege×eltern Hilfe bei Fragen.

Kontakt: Sabine Seliger

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 65 01

E-Mail: sabine.seliger@landkreishildesheim.de

S

Schulamt

Das Schulamt beantwortet Fragen zum Thema Schule.

Das Schulamt ist zum Beispiel verantwortlich für:

  • Unterricht in den Schulen.
  • Lehrpersonal.
  • Einschulungen.
  • Inklusion in der Schule.



Telefon×nummer:

E-Mail: 301schulamt@landkreishildesheim.de

Senioren- und Pflege×stützpunkt:

Hier werden Personen bei wichtigen Themen beraten wie zum Beispiel:

  • Pflege.
  • Haushalt.
  • Finanzen.
  • Freizeit.

Kontakt[R18] :

Telefon∙nummer: 0 51 21 - 3 09 15 91

Email: spn@landkreishildesheim.de

T

Team Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz  

Verlinkung zu diesem Dokument[C19] :

Kontakt:

Telefon∙nummer:

E-Mail:      OE913Leistungssachbearbeitung@landkreishildesheim.de

                Oder:

                OE913Wohnraum@landkreishildesheim.de



U

Umweltamt

Das Umwelt∙amt kümmert sich um die Umwelt.

Zur Umwelt gehören zum Beispiel die Natur.

Und zur Umwelt gehören die Tiere und Pflanzen.

Kontakt: Petra Basse

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 41 11

E-Mail:

petra.basse@landkreishildesheim.de



Unterhalts×vorschuss

Sie zahlen allein für Ihr Kind.

Der andere Eltern×teil zahlt kein Geld für das gemeinsame Kind?

Dann können Sie hier einen Antrag für den Unterhalts×vorschuss stellen.

Das können Sie schriftlich oder persönlich tun.

Kontakt: Heiko König

Telefon∙nummer: 0 51 21 - 3 09 40 18

E-Mail: heiko.koenig@landkreishildesheim.de


V

Versicherungs×amt

Das Versicherungs∙amt hat verschiedene Aufgaben.

Das Versicherungs∙amt kümmert sich zum Beispiel um die Rente.

        Die Rente ist ein monatlicher Betrag an Geld.

        Dieses Geld erhalten viele Personen im Alter.

Und das Versicherungs∙amt kümmert sich um die Umschulung.

        Bei einer Umschulung lernt man einen neuen Beruf.

Kontakt: Silvia Viane

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 16 11

E-Mail: sylvia.viane@landkreishildesheim.de

Vormundschaften

Kann eine Person wichtige Dinge nicht selbst entscheiden?

Dann kann die Person einen Vormund bekommen.

Ein Vormund hilft der Person bei schwierigen Dingen.

Ein Vormund kümmert sich zum Beispiel um:

  • Das Sparbuch.
  • Das Geld.
  • Wichtige Termine.
  • Die Gesundheit von der Person.

Ein Vormund wird vom Gericht bestimmt.

Kontakt: Heiko König

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 47 38

E-Mail: heiko.koenig@landkreishildesheim.de

W

Wohngeld:

Manche Menschen haben nur wenig Geld zum Leben.

Diese Menschen können deshalb vielleicht Wohngeld bekommen.

        Wohngeld ist eine Hilfe vom Amt.

Wohngeld ist für die Miete von einer Wohnung.

Das Wohngeld ist ein Zuschuss.

Das Amt zahlt nicht die gesamte Miete von der Wohnung.

Das Amt zahlt nur einen Teil von den Wohn×kosten.

Kontakt: Monika Dahlem

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 26 21

E-Mail:

monika.dahlem@landkreishildesheim.de



Z

Zulassungs×stelle

In der Zulassungs∙stelle melden Sie das Auto an.

In der Zulassungs∙stelle bekommen Sie zum Beispiel Ihr Nummernschild.

Kontakt:

Telefon×nummer: 0 51 21 - 3 09 40 44

E-Mail:

Sie können auch online einen Termin machen.

Die Online-Terminvereinbarung finden Sie hier:

        bit.ly/3iqfRGW

Achtung: Die Informationen führen aus unserem Leichte-Sprache- Angebot hinaus.

Die Informationen sind nicht in Leichter Sprache.